admin

“Ich hasste meinen Mann”

Happines & Fun No Comment

Daniela+Katzenberger+ZF5YY8XOtr6m

Anfang Juni feierte Daniela Katzenberger ihre romantische Märchenhochzeit mit Sänger Lucas Cordalis. Doch statt süßem Liebesgeflüster verliert die Katze in ihrem neuen Buch “Eine Tussi sagt ‘Ja'” schockierend harte Worte über ihren Mann

Daniela Katzenberger, 29, und Lucas Cordalis, 48, gelten als DAS deutsche TV-Traumpaar. Regelmäßig lassen sie in ihrer Doku-Soap und im Internet ein Millionenpublikum an ihrem Glück teilhaben. Jüngster Liebes-Höhepunkt: Die romantische Hochzeit auf dem Petersberg in Bonn am 4. Juni.

Doch im Leben von Daniela und Lucas läuft nicht immer alles so perfekt, wie es scheint: Im letzten Jahr durchlebte das Paar eine schwere Krise, wie Daniela in ihrem neuen Buch “Eine Tussi sagt ‘Ja'”verrät.

Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis in der Babykrise

Ausgerechnet die Geburt von Töchterchen Sophia im August 2015 entzweite das liebende Paar. “Ich hasste meinen Mann. So sehr, wie ich mein Kind liebte und knuddelte, es mit Zuneigung überschüttete und vor Glück ausflippte, wenn es gluckste, so sehr bekam Lucas volle Breitseite”, offenbart die Kult-Blondine.

So sehr verabscheute Daniela ihren Mann Lucas

Dabei präsentierte sich der Sänger nach der Geburt von Sophia von seiner besten Seite. Kümmerte sich um das Baby, ging Daniela im Haushalt zur Hand. “Nach Strich und Faden” habe er sie verwöhnt, lobt Katzenberger das Verhalten ihres Mannes. Obwohl Millionen Frauen von einem solchen Partner träumen, konnte Lucas seiner Liebsten damals aber so rein gar nichts recht machen.

“Was er falsch machte? Alles. Sein größter Fehler: Er war einfach da und hat geatmet”, offenbart Katzenberger schonungslos offen ihre damaligen Gefühle. “Egal, was er machte, er nervte.”

Diese Antipathie gegenüber ihrem Mann stimmt die Katze rückblickend traurig. “Wenn ich das heute so aufschreibe, schäme ich mich in Grund und Boden. Wie unfair von mir, wie gemein! Er hatte ja nichts getan”, zeigt sie sich reumütig. Schuld seien postnatale Hormone gewesen. Sie hätten sie zu einem Menschen gemacht, der sie eigentlich gar nicht habe sein wollen.

Heute ist das TV-Paar wieder glücklich verliebt

Doch wer liebt, der verzeiht. “Lucas, es tut mir so leid, dass ich so war, wie ich war. Sorry!” bittet die Katze öffentlich in ihrem Buch um Entschuldigung. Lucas hat der frischgebackenen Mutter ihre Übellaunigkeit offenbar längst nachgesehen – und gab ihr trotz des Baby-Blues’ sein Ja-Wort.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *